In kleinen Gärten: sonnig-kalt, überraschend in den An- und Durchsichten. So ein kleiner Osterspaziergang mit der Kamera bietet einiges. Und sehr zeitgeistig schwankt die Stimmung zwischen einerseits: verlassen, brach, aufgegeben, leer, kaputt … wie viele … Gärtner/innen. Aber andererseits auch: Frei-Flächen für Fantasien und Gesaltungen. In jede Richtig zu belästern und/oder zu verträumen. Schön eigentlich. Dieses Oster-Idyll in Schrebergärten. Die Kinderparadies, Ruhesitz, My-Hime-is-my-Castle, Ruine … zugleich sind. Und immer auch eine echte Herausforderung. Machen wir was draus! Spannende Locations zum Beispiel für spannende Shootings. Vielleicht gleich hier: gibt es immer mal freie Gärten 🙂

 

Kleiner Osterspaziergang mit der Kamera:

Nachtrag: Eines der Fotos hat es inzwischen in meine Ausstellung in der Hohenzollern SIEBEN geschafft. Siehe auch den Blogpost „um-gesehen“!

Newslettervon fotografie@in-fluenz.de

Newsletter
von fotografie@in-fluenz.de

 

Es gibt schon immer mal Neuigkeiten bei mir: neue Termine für die Workshops oder gleich ganz neue Fotokurse, interessante Blogposts, spezielle Shooting-Angebote, auch mal Ausrüstungs-Tipps, oder besondere Sachen … Wer da informiert sein möchte, trage sich gern in die Mailingliste ein: für den Newsletter von fotografie@in-fluenz.de. Ich würde mich freuen … und bedanke mich mit einem Rabatt von 20% auf deinen nächsten Einkauf in meinem Online-Shop!

Vielen Dank für dein Interesse!

Pin It on Pinterest

Share This